Media Monday #554

Details zum Media Monday findet ihr hier.

1. Wenn am Dienstag die Nominierungen für die Oscar-Verleihungen veröffentlicht werden ist es mir Wumpe wer gewinnt, ich interessiere mich für so Preisveranstaltungen nicht, ein Preis heißt noch lange nicht, dass es auch ein grandioser Film ist.

2. Ist aber auch egal, wer einen Oscar kriegt oder hat; Sieger der Herzen ist für mich Anthony Hopkins, für seine grandiose Rolle in „The Father“.

3. Die Pandemie wird sich wohl so schnell auch nicht ändern, denn es gibt einfach zu viele Uneinsichtige, die sich nicht impfen lassen und stellenweise richtig gewalttätig werden – was ist denn mit denen los?

4. Das Thema Filmpreise an sich ist ja aber auch eher langweilig und artet oft nur in unerwünschte Politikschwurbeleien und Selbstbeweihräucherung der Schauspieler aus.

5. Ein Nachfolger zu Enderal wäre ja mal eine tolle Sache und dann hätten wir hier in Deutschland mit SureAI ein weiteres tolles Spielestudio, mal schauen ob es dieses Jahr einen ersten Teaser auf das neue Projekt gib.

6. Was macht es aber schon, wenn ich Fallout 4 nicht gemoddet bekomme, wenn schon in sieben Monaten Starfield von Bethesda erscheint – vermutlich völlig verbuggt, aber bisher hatte ich bei Bethesda Games einigermaßen Glück – hoffentlich läuft es auch.

7. Zuletzt habe ich die Nacht von Donnerstag auf Freitag durchgemacht und das war unfassbar dumm , weil Freitag die ganze Zeit über schlapp und müde war und mich von einer Pulle Red Bull zur nächsten gehangelt habe. .

7 Kommentare zu „Media Monday #554“

    1. Ach, war bei nem Kumpel und erst gegen eins zuhause und dann nochmal Rechner hochgefahren und Blog gemacht + Zocken und dann war es vier und irgendwie war ich der Meinung, dass jetzt noch schlafengehen nur bedingt Sinn macht und bin aufgeblieben. Was Blöd war, weil ich allein zwischen 4 und 6 nichts produktives machen konnte, aber immerhin um 7 Uhr Morgens meinen Wochenendeinkauf erledigen konnte. 4 (große) Red Bull und zwei Liter Kaffee hat mich die dumme Aktion gekostet …

      Gefällt mir

    1. Eigentlich nicht, aber so gegen vier machts wohl nicht mehr so viel Sinn ins Bett zu gehen, weil der Wecker theoretisch schon ein paar Stunden später klingelt.
      Mittlerweile erlebe ich es wieder, dass ich nachts auchmal ein bisschen aufbleibe und nicht schon um neun ins Bett falle. Und da ich gerade zwischen Jobs/Ausbildungen bin und viel Zeit, wenig zu tun habe, fällt es nicht so ins Gewicht, wenn ich mal einen Tag oder eine Nacht Blödsinn treibe 😉

      Gefällt 1 Person

      1. Okay, in der Situation kann ich das noch verstehen. Bin ja selbst so, dass ich am Wochenende unvernünftig lange wach bleibe, obwohl mit den Kids ausschlafen auch nur bedingt möglich ist. Unter der Woche im Job wäre das aber tödlich für mich… 😅

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: