Media Monday #577

Ein sehr holpriges Wochenende, geprägt von Fast Food und verschlafen nach dem desaströsen Donnerstag. Eigentlich geplant als Reisetag nach Erfurt, weil ich in Gotha ein Praktikum machen wollte. Aber es wurde doch in letzter Sekunde abgesagt und ich bin hier gestrandet.

Den Media Monday findet ihr hier

1. Jetzt mal ganz unter uns: Superheldenfilme gehen mir mittlerweile echt am Arsch vorbei, ich bin völlig übersättigt.

2. Wie großartig wäre es bitte, wenn Christopher Nolan Regie beim 26. James Bond führt, oder am besten eine famose Trilogie.

3. Ich kann es ja selbst kaum glauben, aber ich finde die Uncharted Games sind an Großartigkeit nicht zu überbieten, gerade den vierten Teil, der dieses Jahr eine PC Fassung bekommen soll.

4. LEGO Teile sortieren ist auch eines dieser Projekte, das gerne mal aufgeschoben wird .

5. Viel Gerede und reichlich Gerüchte, die Wahl des Schauspielers für den nächsten James Bond, ich bin sehr für Henry Cavill, dafür war er schon in the Man from Uncle zu gut.

6. Avatar 2 hat sicherlich das Potential, um Maßstäbe in Sachen Tricktechnik zu setzen, gerade MoCap unter Wasser ist ein Novum.

7. Zuletzt habe ich mit drei Damen gechatet und dabei LEGO gebaut und das war eine interessante Erfahrung , weil ich mit Abstand der jüngste in der Runde war, mich mit den dreien aber gut verstanden habe.

Meine Woche 21-22

Rina läd wieder ein zum Wochenrückblick

Und wie war eure Woche so?

Geärgert ….. das meine Smartphone Kamera nicht immer saubere 30 respektive 60 Frames abliefert und ich heute das Rohmaterial für drei Videos wegwerfen musste, wo die Tonspuren andauerend asynchron waren. Das ärgert mich.
Noch viel mehr ärgert mich, dass beim Umsortieren der Ordner mit den bereits erledigten Videos versehentlich gelöscht wurde, also mein gesamtes LEGO Video-Archiv Hopps gegangen ist. Ganz schön blöd!

Gedacht…. Das in dieser Woche echt was passiert ist, ich aber kaum Erinnerung an die letzten Tage habe. komisch.

Gefreut: ……. meinen Besten Freund zu sehen, er macht sich unter der Woche etwas rar.

Gefühlt: …… Enttäuschung, das meine Kamera rumzickt und ich eine Stunde Videomaterial vergeudet habe.

Gegessen: …… Mango Chicken und Mango Lassie eben beim Inder, Mjam.

Gehört: ….. Betrayal von Will Jordan als Hörbuchversion.

Gekauft: …… Nach den Lego Eskapaden letzte Woche tatsächlich nichts.

Gelacht……….. Es war eine sehr ernste Woche … quatsch, ich hab bei ein paar Videos auf Youtube heftig gelacht.

Gelesen: …. Nüscht, hatte ich aber eigentlich vor.

Gelitten: …. Schirm-Armut, Gestern nach einer Aufnahme-Session Döner holen gegangen und kaum bin ich da raus, fängt es an zu schütten als gäbe es kein Morgen, ich war klatschnass als ich zuhause war.

Geplant: …… Für Montag 2-3 Videos neu aufzunehmen (Grr) und zu schneiden, damit sie noch rechtzeitig live gehen. Und nochmal die Langfassung des ohnehin schon langen Katalogvideos von gestern, einfach weil ich Bock habe.

Gesehen: ……… Auf Youtube die Uncharted 1-3 Reviews von Bricky, sehr unterhaltsam und ich bin schon auf die Review auf Uncharted 4 gespannt, so ziemlich das beste Spiel der Serie.

Gespielt/Gebastel/Gehandwerkt: Donnerstag habe ich beim Gucken von einem Stream 3,5 Stunden LEGO gebaut und Freitag 2,5 Stunden LEGO gebaut um die Kulisse für die Videos ab nächster Woche zu vollenden und sie sieht echt gut aus.

Getan: …. Offiziell noch nicht, das switche ich Mittwoch um, aber ich nenne meinen Youtube Kanal von „OCCreations“ auf „Karlchen Klemmt“ um. Erklärung dazu gibts im Video nächsten Samstag 🙂

Getroffen: …. vorhin meinen besten Freund und wir haben geschlemmt und uns anderthalb Stunden oder so unterhalten.

Getrunken: …… Mango Lassi und schwarzen Tee mit Mandelmilch (musste weg, hat nur meinen Schrank verstopft)

Geweint ……… Nope, ich bin ein Mann.

Gewundert …. Nicht, dass ich es mir leisten können, aber irgendwie sind aktuell online gar keine Mittelklasse Camcorder verfügbar, das finde ich komisch und ärgerlich, weil ich mich seit Wochen mit meiner Handykamera rumärgere, aber richtiger Ersatz nicht greifbar ist 😦

Media Monday #556

Details zum Media Monday findet ihr hier.

1. Man muss ja nicht wirklich immer auf Biegen und Brechen das Klischee reproduzieren, dass im Film ein 50 Kg Mädchen es im Kampf mit einem 120 Kg Muskelberg ala Jocko Willink anlegen und auch noch easy gewinnen kann.

2. schönes Wetter wäre ja auch mal schön, schließlich ist kaum präsent, dass auch mal die Sonne rauskommt.

3. Es fühlt sich gelinde gesagt noch etwas unwirklich an, dass Tom Holland als Nathan Drake gecastet wurde, wo der Typ höchstens wie 17 aussieht, schlimmer ist nur Mark Wahlberg als Sully *Facepalm.

4. Hätte man mir früher gesagt, dass große Franchises wie Star Wars filmisch gegen die Wand gefahren werden , ich hätte wahrscheinlich dem oder die Überbringer dieser schlechten Nachrichten kein Wort geglaubt.

5. Wenn ich so an den Film Forrester Gefunden mit Sean Connery denke, stelle ich auch immer wieder fest, wie gerne ich so eine ähnliche Story auch mal schreiben möchte.

6. Das erneute Gucken von Serien und Filmen ist sicherlich auch immer eine Option, aber dann weiß man eben schon vorher was passiert und das ist manchmal echt doof.

7. Zuletzt habe ich eine zweite Softbox installiert und das war super , weil ich jetzt gut ausgeleuchtete Klemmbaustein-Reviews filmen kann.

Dienstags Gedudel #106

Ich mach wieder bei Nells Dienstags-Gedudel mit.

Diesmal etwa harmloseres als beim letzten Mal und dafür mit einer Prise epischer orchestraler Musik untermalt. Wir bleiben bei Computerspielen. Eine Hommage an die wundervollen Abenteuer von Nathan Drake und Sully, die bald (leider) in die Kinos kommen und immer einen Platz in meinem Herzen haben, bieten sie doch astreine gut geschriebene Abenteuer Action ala Indiana Jones. Ich hab zwar bisher keins der Spiele gespielt, aber für was gibt es nicht Youtube, außerdem erscheint der vierte Teil und das Spinoff irgendwann dieses Jahr für PC. Ich freu mich schon. Derweil kann ich toller Musik lauschen.

Uncharted – Nate’s Theme

Theme aus der glorreichen 2. Teil
Theme aus allen 4 Uncharted Spielen