Meine Woche 11-2022

Wait, schon wieder eine Woche vorbei? Komisch wie schnell die Zeit vergeht. Diesen Dienstag hatte ich Geburtstag und wurde reich beschenkt und habe vorzüglich gespeist. Jetzt nerve ich euch nicht mehr mit meiner Geburtstagsvorfreude, erst wieder in etwa 11 Monaten 😆
Rina läd auf alle Fälle wieder ein, einen schönen Wochenbericht zu schreiben 🙂

Und wie war eure Woche so?

Geärgert ….. über meine laxe Mundhygiene bei einem gleichzeitig beschämend hohen zuckrigen Süßigkeiten-Konsum. Reicht schon wenn ich fett werde, da muss Karies nicht auch noch sein 😦

Gedacht…. In welcher Reihenfolge ich meine Videos hochlade, was meine nächste LEGO Eigenkreation sein wird und ob ich es schaffen könnte im März noch die zweite Episode von Joschis Abenteuer oder der Katastrophenzyklus abzuschließen (fehlen noch ungefähr so 6-8 Seiten).

Gefreut: ……. Über Geburtstagsgeschenke, leckeren Kuchen, Freunde und meine Eltern und tolles Essen am Geburtstagsabend.

Gefühlt …… Traurigkeit über meine Trantütigkeit und dann wieder Freude über meine ungezügelte Begeisterung für mein Klemmbaustein Hobby.

Gegessen: …… Dienstag ein saftiges argentinisches Rumpfsteak medium rare mit knackigem Gemüse. Dann die restliche Woche das übliche und heute nach einem langen Tag, zwei Scheiben Vollkornbrot mit leckerem Aufstrich, zwei Äpfeln und einem Snack.

Gehört:  ….. immernoch auf meiner Drei ??? Hörspielodyssee. Jetzt gerade Folge 125A – Feuermond: Das Rätsel der Meister.

Gekauft:  …… ich hab geguckt, ob ich einen passenden Vergleich für einen CaDA Baukran finden kann und dann das preisliche Equivalent auf Bricklink.com erstanden.

Gelacht……….. über Wortmans Beitrag zu lustigen Filmen, wo mich allein schon bei den Trailern weggeschmissen habe 😀

Gelesen:  …. Bin nicht dazu gekommen, ich lese aber theoretisch immer noch Band zwei von Patrick O’Brians Aubrey-Maturin Buchreihe.

Gelitten: ….. Heißhunger auf Süßkram, naja war meine Geburtstagswoche, da ist naschen schon erlaubt finde ich 😆

Geplant: …… Mal was zu schaffen und kein fauler Sack zu sein. In erster Linie mit den Bewerbungen voranzukommen.
Und Dienstag und Mittwoch gibt es ein schönes Aufbauvideo 🙂

Gesehen: ……… zumindest keinen Film und keine Serie, nur Youtube Videos.

Gespielt/Gebastel/Gehandwerkt: Am Freitag ordentlich gebaut und vier Reviews auf Vorrat gedreht, sowie Sets zerlegt und vier B-Modelle von LEGO Technic Sets gebaut, ich zeig sie euch in den nächsten Wochen und Monaten.
Und dann am Samstag im Garten geholfen und ordentlich reingehauhen, zwei Laubrechen zusammengeschraubt und dabei jeweils in eine Richtung 45 Minuten gelaufen und mich ziemlich ausgepowert.

Getan:  ….. Wie verrückt LEGO Sets zerlegt, Teile sortiert und gebaut und einen Haufen Reviews gedreht.

Getroffen:  …. Meine Eltern, meinen besten Freund und ein paar neue Leute bei einem Garten Vereinstreff kennengelernt.

Getrunken: …… Zu viel Kaffee, Red Bull und Limo. Dennoch zum Ausgleich viel Wasser.

Geweint ……… Nö

Gewundert …. über die Uhrzeit, bis mir dämmerte, dass die Uhr noch die Winterzeit zeigte.

Gerade Jetzt – Momentaufnahme #10

Rina lädt wieder ein zu einer Momentaufnahme.

Wie sind eure Momentaufnahmen heute?

denke ich: ab ich jetzt noch schnell (21:30) einkaufen gehen soll oder lieber morgen früh gegen (09:00). Wochenendeinkauf habe ich eigentlich immer gerne schon am Donnerstag erledigt, ich weiß jetzt schon das morgen früh fünf Millionen Rentner den Rewe verstopfen werden …

mag ich: das es jetzt rund geht, die eine Tante vom Amt hat Quark erzählt, von wegen ich darf keine Praktika selbst suchen. Jetzt gehts rund und ich klappere halb Berlin ab 🙂

mag ich nicht: Das Wetter heute. Immerhin gutes Lesewetter, wo ich kein schlechtes Gewissen haben brauch, nicht rausgegangen zu sein.

spüre ich: Dass das linke Bein, auf dem ich im halben Schneidersitz hocke, langsam und sicher taub wird und anfängt zu kribbeln ^^

freue ich: Auch wenn ihr das nicht mehr hören könnt, freue ich mich auf meinen Geburtstag nächsten Dienstag. Ah, gut das ich das angesprochen habe, ich muss noch einen Tisch beim Italiener reservieren – wenn Papa zahlt gibts Steak!
Achja und ein paar F-35er klingen auch gut 😉

fühle ich: Zufriedenheit, dass die Russen militärisch nicht vom Fleck kommen und wirtschaftlich auf die Mütze bekommen.

trage ich: Warum gibt es diese Frage? Wandersocken, Schlabberhose und Lieblingspulli – muss alles in die Wäsche …

brauche ich: Unterhosen oder irgendwas zum stopfen von Löchern …

höre ich: Die drei ??? – Folge 100A – Toteninsel. Das Buch ist zwar ein Stück besser, aber es ist eine meiner Lieblingsgeschichten (3 Bände, eine Story).

mache ich: Mich vorm Einkaufen drücken und noch ein bisschen Kommentare unter Youtube lesen und Bots downvoten (zum Ukraine-Krieg)

lese ich: Jack Aubrey – Feindliche Segel (2) von Patrick O’Brian. Hervorragende Seefahrer-Romane, die so fachlich geschrieben sind, dass ich bei jedem zweitem Manöver google wie eine Fregatte getakelt ist und rätsle wie viele Decks eine Brigg hat und wo welche Insel und Hafen liegt.
Band zwei von 20 1/3 und ich schaffe rund 50 Seiten pro Stunde, wenn ich mich ranhalte also ein Buch alle 2-3 Tage, hab momentan noch angenehm viel Zeit und bald ist Wochenende.
Zwischendurch habe ich in dem Risszeichnungen ( ❤ ) Buch zu einem brittischen Linienschiff erster Klasse geschmökert. 800 Mann auf so einem kleinen Schiff? Allerhand, nachher gleich mal wieder Empire Total War anwerfen und Seeschlachten spielen und mit Indien die Welt erobern.

trinke ich: Earl Grey mit einem Schuss Milch (ich höre Wortman wieder feixen)

vermisse ich: Das restliche LEGO, ~55.000 Teile auf 14 qm sind nicht genug! 😀

schaue ich: Kingsman: The golden Circle. Und Mailand im Stream (World of Tanks) dabei zu, wie er mit dem superschweren Panzer E-100 eine Session mit 5.000 Schaden pro Gefecht abfeiert (Mein Bestes sind 3.300 mit dem alten Type 5 auf 180 Games, aber ich bin ja auch nur ein Bot 😀 ).

träume ich: von einer russischen Niederlage bzw. einem Unentschieden und einem erstarkten Europa und einer Ukraine in der EU.