LEGO Technic 8069 Backhoe-Loader

Letztes Jahr, als ich wieder bekundet habe mich stärker mit LEGO zu beschäftigigen und weil die Frage bestand was ich mir von meiner Patentante denn nun zu Weihnachten wünsche, hat sie erwähnt, dass noch das ganze LEGO ihrer Söhne rumsteht, was keiner haben will und nur einstaubt. Also wurde prompt ein Päckchen entsendet, in dem der Bagger und ein Lastwagen schlummerten, letzteren wollte ich eigentlich zuerst vorstellen, aber bei dem fehlen ein paar Teile, also musst der Bagger zusammengebaut werden. Gesagt getan, Bauzeit weiß ich nicht mehr genau, etwa 1-1,5 Stunden für einen erfahrenen Bastler. Und da steht er nun.

Kenndaten

Hersteller: LEGO
Kategorie: Technic
Release: 2011
Herstellernummer: 8069
Setname: Backhoe Loader
Alter: 10-16
Teile: 609 Pcs
Preis 2011: ~60€

Dieses Set auf Bricklink: LINK

Bilder

Optischer Eindruck

Dafür, dass dieses Ding aus nur 600 Teilen besteht, ist es echt riesig. Aber es ist recht Skelett-artig und oft nur angedeutet. So ist aber auch schön aus wie wenigen Teilen die Motorhaube und die Kabine bestehen und dennoch so stimmig aussehen. Man kann richtig reingucken und den Zahnrädern bei der Arbeit zugucken, das finde ich toll und erinnert an die Sets aus der Pre-2000 Ära, wo alles noch klotzig und kantig war. Nicht wie der durchgestylte Lizenz Mist, den wir heute bekommen, wo die geilen Funktionen weggespart werden. Mir ist Funktion über Design sehr wichtig und der kleine Bagger erfüllt das total, zudem ist kein Teil für sinnlse optische Spielereien draufgegangen.
Achja, keine Farbseuche! Es gibt als Farben gelb, grau und schwarz plus der blaue Sitz. Wenn jetzt auch noch die blauen Pins und 2er Achsen schwarz wären.

Funktionen

Hier wird es wild, denn das Set strotzt nur so von schönen Kurbelfunktionen. Fangen wir vorne an. Ein Zahnrad (beidseitig montiert) zum Heben und Senken der Schaufel und wenn man an dem Auspuffrohr dreht, neigt man die Schaufel. Auf dem Führerhaus haben wir einen Knubel, der die sehr saubere Lenkung betätigt – der Lenkradius ist ok. Dann zwei Zahnräder, die den hinteren Baggerarm betätigen, ein Rad um den Arm nach links und rechts zu bewegen und zwei Stützen. Wenn man die Stützen einzeln zählt, kommt man auf sage und schreibe 8 Funktionen. Wie geil ist das denn? Acht coole Funktionen auf ein 60€ Set, das haben wir heute nicht mehr. Im Video zeige ich euch alle Funktionen im Detail, also vergesst nicht reinzuschauen.

Fazit

Beim Bau dachte ich mir anfangs noch nichts, aber je mehr das Teil wuchs und je mehr Funktionen ich baute, desto mehr wuchs meine Begeisterung. 600 Teile sind nicht viel, um mit diesen Set ein Funktionsmonster auszutüfteln, das auch optisch in Schlichtheit besticht – das ist Wahnsinn – genialer Wahnsinn. Es ist easy in den Top 10 meiner LEGO Technic Sets, gerade im Hinblick auf die Funktionen. Ich bin sehr zufrieden und passt wunderbar in die Sammlung.

Klare Empfehlung! Holt euch den über ebay oder bricklink, es lohnt sich.

Xingbao XB-07005 Beach Motorcycle

Vor Weihnachten habe ich nach kleinen nicht-LEGO Sets gesucht, die ich vielleicht einmal ausprobieren könnte, und bin nach langen Stöbern auf der Seite von Bluebrixx (LINK) unter dem Hersteller Xingbao über dieses kleine Quad gestolpert. ursprünglich wollte ich auch noch einen grünen Dünenbuggy ordern (LINK), aber der ist momentan nicht lieferbar.
Und momentan ist das Quad im Sale, also von 14,95€ runtergesetzt auf knackige 8€, da musste ich natürlich gleich zuschlagen und eins als Geschenk für meine beste Freundin einpacken, die auch in echt im Gelände Quad fährt.

Die Box für diesen Knirps ist riesig und von guter Qualität, beidseitig öffnenbar und offenbart eine Pappschale, in denen die Tüten mit den Teilen und die Anleitung liegen, also von der Größe der Verpackung ein bisschen Schmu, die bräuchte höchstens halb so groß sein. Dafür hat sie einen praktischen Henkel zum tragen, das ist ganz nett.

Bevor wir zur eigentlichen Review übergehen hier die Eckdaten:

Kenndaten

Hersteller: Xingbao
Release: ?
Herstellernummer: XB-07005
Setname: Beach Motorcycle
Alter: +6
Teile: 323 Pcs
Preis: 14,95€

Dieses Set auf bluebrixx.com: https://www.bluebrixx.com/de/technic/101619/XBA-07005-Quad-Strand-Motorrad-Xingbao

Bilder

Und jetzt die Bilder, damit diejenigen, die sich nicht das Video ansehen wollen, wissen von was ich rede.

Optischer Eindruck

Rot, weiß, schwarz und grau. Kein farblicher Blödsinn verbaut, wie man es zum Beispiel von LEGO gewohnt ist. Die Motorteile und die Auspuffanlage ist in flat silver gehalten und hünsch anzusehen. Die weißen Mudquards sind zu meiner Überraschung qualitativ hochwertig bedruckt, das könnte ein gewisser anderer Hersteller, der Aufkleberlappen auch noch bei 400€ Sets beilegt, definitiv nachmachen.
Ich bin kein Quad Experte, aber es wirkt authentisch und realistisch. Das Rot ist durchgängig von einem Farbton ohne Abweichungen. Was ein bisschen stört sind die blauen Pins, die überall hervorstechen.

Funktionen

Hinterachse und Vorderräde sind voll gefedert, gerade vorne mit sattem Federweg. Die Frontachse ist gelenkt und der Wendekreis ist erfreulich klein. Weniger erfreulich ist, dass die Lenkung Friss-oder-Stirb ist, das heißt, dass ein feiner nuancierter Lenkeinschlag nicht so richtig funktioniert.
Die Hinterachse ist über eine Zahnkette mit einem Einkolben-Zylindermoter verbunden, was in der der Theorie eine echt coole Idee ist, aber in der Praxis verhakt sich der Motor oft und die Hinterachse blockiert. Tipp zum besseren Bespielen: lasst die blöde Kette oder eins der Zahnräder zum Motor einfach weg, dann blockiert auch nichts.
Das Set ist recht robust, aber bei zu übermäßigen Bespielen können Teile abfallen, die aber schnell wieder montiert sind. Vermeidet es, das Quad am Lenker hochzuheben, das geht schief.

Fazit

Lenkung, Federung und mitlaufender Motor in einem Set für unter 20€, beim Konkurrenten LEGO sucht man so etwas vergeblich. Die Teilequalität ist ziemlich gut und die Passgenauigkeit sehr hoch. Mein Highlight sind die Räder und die bedruckten Teile.
Momentan noch im Sale für 8€, also ist zuschlagen angesagt, zu dem Preis kann absolut nichts schiefgehen.

Klare Kaufempfehlung.

Mega Construx – Drache Rhaegal

Aufbauvideo und erster Eindruck

Um ehrlich zu sein, ich hatte von Mega Construx noch nie was gehört, umso erstaunter war ich, als mir ein anderer Blogger steckte, dass die in der Mega Construx Game of Thrones Serie auch Drachen haben.
Ich dachte da natürlich sofort and mein Pen&Paper Rollenspiel Steam&Bricks und „den muss ich haben!“, also als Boss oder eben auch als Questgeber. Gesagt getan, ein paar Tage war er bei mir. Der erste Eindruck war interessant, denn alle Teile befinden sich in einem geschuppten Drachenei, das von der Größe her gut in die Hand passt. Ich dachte mir dass da niemals ein Drache reinpasst, auch nicht in Einzelteilen, aber ich wurde eines besseren belehrt.

Der Drache kostet knapp 14€ bei amazon (LINK) und für das Gebotene würde ich mir den jederzeit wieder kaufen.

Die Altersangebe 16+ ist ein Witz, jeder Vierjährige kann das Set aufbauen, nur die Serie ist hierzulande ab 16 (muss ich wissen, ich hab alle bis auf die scheußliche achte Staffel im Regal stehen) also ist das für die meisten Kids, denen der Bezug zur Serie fehlt, einfach nur ein cooler kleiner Drache.

Knappe dreißig Teile inkl. zwei toller Flügelteile aus Gummi. Die Aufbauzeit beträgt etwa zehn Minuten, jedenfalls wenn man sich so viel Zeit nimmt wie ich. Die Teile sind aus einem gummierten Plastik oder teilweise auch aus einem recht harten Gummi. Die Farben sind gut und der Drachenkopf ist das Highlight des Sets.

Den gebauten Drachen kann man mit einer Stange in Flugposition auf das Ei stecken, was ganz lustig ist. Aber sitzend mit gefalteten Flügeln ist er mir persönlich lieber.

Ich denke es ist mit LEGO kompatibel, jedenfalls konnte man auf die Noppen auf der Eierschale ganz normale LEGO Steine platzieren und sie sitzen auch recht knackig. Und er kann sich auch auf eine ganz normale LEGO Platte setzen ohne das was nicht passt.

Bei dem Preis und dem gebotenen ein ideales Geschenk zum Kindergeburtstag oder zum ins Regal stellen, für die großen Fans der Serie. Klare Kaufempfehlung von mir, ich bin sehr begeistert und Rhaegal sitzt jetzt auf meinem Schreibtisch und guckt mir bei meiner Arbeit zu 🙂

Ich hab natürlich auch ein paar Bilder von dem Drachen und dem Ei gemacht:

LEGO Technik 42116 Skid Steer Loader

Eckdaten:

– Setnummer: 42116
– Setname: Skid Steer Loader
– Erscheinungsjahr: 2021
– Teile: 140 Pcs
– Altersempfehlung: ab 7

Bis auf den Heavy Duty Tow Truck 42128 (den ich euch bestimmt auch nochmal vorstelle) ist der kleine Skid Steer Loader mein Favorit und weiß mit gerade mal 140 Teilen mit zwei schönen Technik-Funktionen(!) zu glänzen.
Er ist simpel, aber man erkennt auf den ersten Blick was er darstellen soll und weißt trotz winziger Teilezahl ein paar schöne Details auf.

Für wen das Video zu lang ist, ich hab ihn von fast allen Seiten fotografiert:

Die Funktionen

  • Er kann fahren, aber ohne Lenkung
  • Er kann den Käfig vom Führerhäuschen aufklappen
  • Er kann den Arm heben und senken (Zahnrad oben)
  • Er kann die Schaufel kippen (Zahnrad seitlich)

Die Funktion des Hebens ist etwas wackelig, weil das ganze von einem einzelnen 13er Liftarm in weiß gehalten wird. Aber für ein 10€ Set finde ich das nicht schlimm.

Er hat putzige kleine Details wie Rücklichter, Scheinwerfer und bedruckte Bordinstrumente im Cockpit.

Dazu gibt es ein B-Modell, was heutzutage echt selten geworden ist. Einen kleinen Hotrod der auf den Bildern recht schick aussieht, aber ich habe ihn mir noch nicht angesehen. Das kommt später noch.

Taugt es zum Ausschlachten?

Man bekommt eine gute Handvoll roter Teile inklusive zwei kleiner Panele, dazu 4 Zahnräder, ein Schneckengewinde, eine kleine Schaufel und zwei schöne 13er Liftarme in weiß. Ein solides Ergebnis für so ein kleines Set.

Empfehlung?

Für mich das Highlight der 2021er Technikwelle zusammen mit dem 42128 Heavy Duty Tow Truck. Klein aber fein, mit netten Funktionen für einen typischen „nehm ich einfach mal so mit“ Preis.

Wo man ihn bekommt

Amazon.de für momentan knapp 8€: LINK

Xingbao XB-18017 Garbage Truck

Dieses Set habe ich mir für 24,95€ bei BlueBrixx LINK anlässlich Weihnachten gekauft, ich habe das Set in erster Linie zum Testen und wegen dem coolen Mechanismus für das Einladen der Tonnen geholt. Wahlweise gibt es das Set auch noch in einer anderen Farbgebung für den selben Preis: LINK

Das Set ist von Xinbao, ab sechs Jahren freigegeben und hat 550 Teile. Bauzeit ist etwa eine knappe Stunde (hab leider nicht gestoppt) und die Qualität der Teile ist richtig gut. Es sind auch eine Menge Teile bedruckt, was man bei LEGO Sets in der Preisklasse vergeblich sucht, allerdings gibt es auch Aufkleber.
Im Vergleich mit LEGO schneidet das Set bei mir richtig gut ab und die Teile sind voll kompatibel. Man könnte es genauso in eine LEGO Stadt stellen und es würde gar nicht weiter auffallen.
Die Klemmkraft ist sehr gut, nur bei den Achsstoppern musste ich beim aufziehen mehr schieben, als es bei LEGO Teilen der Fall gewesen wäre. Ich glaube da die Reifen so schwergängig sind, braucht ein Kind da definitiv etwas unterstützung der Eltern.
Der Truck kann nicht überall hochgehoben werden, ist aber allgemein relativ robust und sollte spielen gut aushalten.

Funktionen

Man kann das Führerhäuschen komplett nach vorne klappen um die Figur in den Sitz zu setzen.
Dann kann man mit einer faszinierenden Kurbelmechanik die einzelnen Tonnen ergreifen, hochheben und den Inhalt in den Mülltruck schütten. Alles in einer genialen fließenden Bewegung mit einem cleveren Mechanismus. Im Video sieht man es am besten.
Und mit einem Hebel kann man das Heck anheben um den Mülltruck zu entleeren, sehr coole kleine Funktion.

Fazit

Für 25€ ein sehr tolles gar nicht mal so kleines Set mit tollen Funktionen! Ich würde es definitiv empfehlen und gerade zu Weihnachten ein tolles Geschenk.

Neues Format: Klemmbaustein Reviews in Videoform

Ich hab mir als Weihnachtsgeschenke für dieses Jahr zwei kleine Sets von Xingbao geholt, die ich immer schon mal ausprobieren wollte. Eine Müllabfuhr und ein kleines Quad. Und da das so kleine Sets sind, dachte ich mir mal, dass ich die hier vorstelle, aber nicht langweilig in Textform, das wäre nur der Bonus in Form einer Textreview, nein ich probiere mich am Videoformat und nehme mit stümperischer Technik ein paar Videos auf. Ich hab keine gute Beleuchtung oder ein eigenes Studio, nein ich habe lediglich mein treues Oneplus Nord 2 und ein Stativ.

Wird schon schiefgehen 😉

Und in Anbetracht der knappen Speicherkapazität auf diesem Blog lade ich die Sachen auf Youtube hoch und verlinke sie hier dann. Hier gibt es dann auch die ausführliche bebilderte Review.

Geplant sind erstmal nur die beiden Kleinen von Xingbao, aber ich habe ja auch noch die beiden roten Cada Flitzer (Porsche und Ferrari) und ein Cobi Tog II.

Von der Machart bleiben es Onetakes wie beim Held der Steine, wenn man den kennt und mag und mit langweiligen, nicht nach Clickbait oder Bunten Geraffel schreienden Thumbnails. Ich hab eh nur MS Paint und Gimp, da sind die Möglichkeiten begrenzt, von mangelnden Schneidekünsten gar nicht erst zu sprechen ^^

Je nachdem wie schnell ich da was zusammen stümpere, lade ich das erste Video womöglich heute schon hoch, seid also gespannt …

… Es sind „nur“ 2GB also wird es mit unserem Potato-Upload eine Weile dauern, das auch Youtube hochzuladen :S

Habt einen schönen Sonntag und tollen dritten Advent 🙂